| Home | Sitemap |

Willkommen auf unseren Clubseiten


 
  Scheckübergabe aus dem Hohenloher Adventskalender 2020

Die Fördervereine der drei Lions Clubs Hohenlohe, Hohenlohe-Künzelsau und Hohenloher Land sowie der Leo Club Hohenloher Land waren im Rahmen bürgerschaftlichen Engagements mit dem sechzehnten Hohenloher Adventskalender erfolgreich aktiv.
Mit dem Erlös wurden das DRK Hohenlohekreis (12.000 Euro), das Aufnahmehaus der Erlacher Höhe in Künzelsau (8.000 Euro) sowie die Jugendarbeit im Hohenlohekreis und der Deutsche Alpenverein, der den Kletterturm Öhringen betreibt, mit je 6.000 Euro gefördert. Die Aktion Menschen in Not erhält wieder 3.000 Euro.
Coronabedingt konnte endlich die öffentliche Übergabe auf dem Öhringer Kletterturm erfolgen.
Landrat Dr. Matthias Neth, der wieder die Schirmherrschaft übernommen hatte, war über die Spenden von insgesamt 35.000 Euro hoch erfreut.
Die Hohenloher Lions und Leos sind auch sehr zufrieden und bedanken sich herzlich bei allen Beteiligten, die zum erfolgreichen Gelingen beigetragen haben. An erster Stelle bei den 99 Sponsoren, die 515 Gewinne im Gesamtwert von rund 30.000 Euro kostenlos zur Verfügung gestellt haben.
Genauso wichtig für die gelungene Aktion waren auch die Käufer, die die 8.000 Kalender erworben haben.

In jetzt 16 Jahren konnten insgesamt 98.500 Kalender verkauft werden. 43 Empfänger haben insgesamt Spenden von 431.500 Euro erhalten und konnten viel Gutes tun.
Damit wurde das Leitmotiv der Lions „we serve“, also die Aufforderung zum Dienen und Helfen, in vorbildlicher Weise umgesetzt.

  1. Get together

Das erste gemeinsame coronakonforme Treffen nach einer langen Pause. Viele Mitglieder und Partner nahmen bei einem gemütlichen, lauen Sommerabend bei köstlichem Essen und guten Gesprächen im Landhotel Beck in Beltersrot teil.
Es war ein gelungener Start im neuen Präsidentenjahr.

  Präsidentenübergabe Lionsjahr 2021/2022

Mitten im Jahr ist bei den Lions Jahreswechsel, denn ab dem 1. Juli übernimmt jedes Jahr ein anderes Mitglied das rollierende Präsidentenamt. Bei einem sonnigen Sonntag übergab Dr. Peter H. Müller das Amt an Caroline Stäudle.
Peter Müller bedankte sich mit Geschenken bei seinen Vorstandskollegen und Club-Beauftragten für die tolle Unterstützung in einem "Corona"-Jahr.